Lebensmittel

Aufnahme schädlicher Stoffe reduzieren

Krankheit ist das Ergebnis von fehlender Zellgesundheit, denn Gesundheit und Krankheit beginnen auf der Zellebene, im molekularen Bereich der rund 100 Billionen Körperzellen. Jede Sekunde sterben bei einem erwachsenen Menschen zwischen 10 und 50 Millionen Körperzellen, die durch neue Zellen ersetzt werden müssen. Die Anzahl der abgestorbenen und der neu entstehenden Zellen ist also fast immer gleich, aber nur fast. Ungefähr ab dem 30. Lebensjahr erneuern sich die Zellen eines Menschen langsamer und es entstehen weniger neue Zellen als alte absterben. Dadurch altert der Körper und kann nach und nach weniger leisten.

Der Körper ist nur gesund und funktionstüchtig, wenn die einzelnen Zellen richtig funktionieren. Dafür müssen wir unseren Zellkern (DNA) sinnvoll schützen und gesund halten.

Zertifikate & Prüfsiegel

Wichtiger Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellte Technologie noch nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmt. Die Energiemedizin und die von ihr verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind der Alternativ-Medizin zuzuordnen. Sie werden von der schulwissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt, da die Wirkung als nicht erwiesen gilt. Eine energiemedizinische Anwendung ersetzt keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt.