zellschluss

Interview mit Prof. Dr. Peter Dartsch

Wirkungsweise der SYMBIOCEUTICALS Harmonizer

Der renommierte Wissenschaftler und Geschäftsführer der dartschSCIENTIFIC GmbH hat die Produkte SYMBIOCEUTICALS Harmonizer M.E.D. und SYMBIOCEUTICALS Harmonizer Comfort umfangreich untersucht. Im Gespräch mit Alfred Michael Waizmann berichtet er darüber ausführlich.

Link zum Video
[SYMBIOCEUTICALS Harmonizer TV 09.2016]

mobilfunkbroschuere

Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr

Grenzwerte schützen vor Hitze

Durch Forschungsergebnisse und Beobachtungen an der Umwelt wird immer deutlicher, dass gepulste Hochfrequenzen gesundheitliche Störungen verursachen können...

Mobilfunk-Broschüre (pdf)
[Anti-Genozid-Bewegung 05.2010]
tablet-pc_gesundheitsrisiko

Das WLAN-Risiko

Experten warnen vor Digitalen Medien

Experten warnen vor zu frühem Einsatz von Digitalen Medien an Schulen Tablet-PCs und andere WLAN-Geräte: Ein Bildungs- und Gesundheitsrisiko für Kinder und Jugendliche.

Link zum Beitrag
[diagnose FUNK 09.05.2013]

infothek_symbio_gehirn

Das Ende der Grenzwert-Diskussion

Lebende Zellen verstehen elektromagnetische Signale

300 staatlich finanzierte russische Forschungsteams untersuchen die Wirkung schwacher Felder und Strahlungen in der Biologie und Medizin.


Link zum Beitrag
[raum&zeit 108/2000]

symbio_schutz-slider

Talk im Hangar

Symbio Harmonizer bei Servus TV

Hier ein kurzer Beitrag aus der Sendung "Alternativmedizin: Heilmittel oder Hokuspokus? " der Sendereihe "Talk im Hangar" bei Servus TV.


Link zum Video
[Sendung vom 22. Mai 2015]

infothek_symbio_mobilfunk

Mikrowellen am Kopf

Risiko minimieren beim Telefonieren

Sorglos, supergünstig und ultraschnell – so wollen wir heute telefonieren und im Internet surfen. Die Mobilfunkanbieter erfüllen uns bereits fast alle Wünsche. Einer bleibt jedoch offen: der sichere Schutz vor möglichen gesundheitlichen Belastungen. (Quelle: www.aegu.net/de)

Link zum Beitrag
[Veröffentlichung 15. Mai 2015]

infothek_symbio_ernaehrung

Paleo-Diät

Steinzeit-Ernährung im Fokus

Die Steinzeit-Ernährung setzt sich ausschließlich aus Nahrungsmitteln zusammen, von denen angenommen wird, dass sie schon in der Altsteinzeit verfügbar waren. Erste ganzheitliche Studien zeigten als Folge der Steinzeiternährung verbesserte Blutzuckerwerte und ein vermindertes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Link zum Video
[Video vom 16. März 2015]

infothek_symbio_mobilfunk

Mobilfunk fördert Tumore

Denkwürdige Studie an Mäusen

Eine neue Tierstudie, finanziert vom Deutschen Bundesamt für Strahlenschutz, durchgeführt von Prof. A. Lerchl, stellte fest, dass schwache Handysignale das Wachstum von Tumoren fördern können. (Quelle: www.diagnose-funk.de)

Link zum Beitrag
[Veröffentlichung 18. März 2015]

infothek_symbio_gehirn

Krank durch Früherkennung

Wenn Gesunde zu Patieten werden

ARD/SWR / "Wer sich für gesund hält, der ist nur noch nicht gründlich genug untersucht." Was als Ärztewitz daherkommt, ist leider bittere Realität: Allgemeine Gesundheits-Checkups konnten in großen Studien kaum Nutzen zeigen. Der Film von Frank Wittig beleuchtet die negativen Seiten von Vorsorgeuntersuchungen. (Quelle: www.3sat.de)

Link zum Video
[Sendetermin 17. März 2015]
Wichtiger Hinweis
Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellte Technologie noch nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmt.

Die Energiemedizin und die von ihr verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind der Alternativ-Medizin zuzuordnen. Sie werden von der schulwissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt, da die Wirkung als nicht erwiesen gilt. Eine energiemedizinische Anwendung ersetzt keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt.