dunkelfeld symbio harmonizeÄh…und Blut vitalisieren?

Die Symbio-Harmonizer Card ist das wichtige Produkt, wenn eine Symbio-Harmonizer M.E.D. Anwendung bei einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit durchgeführt wurde.

Anschließend ist die Symbio-Harmonizer Card für mindestens 3 Monate zu verwenden. Das heißt, alles was Ihr zu Euch nehmt, ist vorab für 90 Sekunden auf die Karte zu stellen. Gute Ernährung - frei von belastendem Inhalt - hilft uns einen optimalen Lebensstil zu pflegen und der Körper wird weniger belastet und hat folglich auch mehr Kraft und Energie.

Vor einiger Zeit hatten wir im Blog auch über den Geschmackstest geschrieben und dass die Symbio-Harmonizer Card für viele Ärzte, Therapeuten und Patienten oder Klienten das „Lieblingsprodukt“ der Symbio-Harmonizer GmbH sei. Das komme daher, da hier die Wirkung der Symbio-Harmonizer Technologie mit einem Sinnesorgan geschmeckt werden könne (hier kommt Ihr zu dem Beitrag: „In 90 Sekunden den Geschmack von Getränken verändern?“).

Das ist schon etwas abgefahren, oder? Aber, es funktioniert und ist auch von dem größten Skeptiker zu schmecken. Regelmäßige Wassertrinker merken den Effekt sogar beim Trinken von Leitungswasser!

Jetzt wird es aber richtig spannend: Einer unserer Therapeuten hat bereits vor einiger Zeit die Wirkung der Symbio-Harmonizer Card auf abgenommenes Blut untersucht. Der Heilpraktiker Christian Schöpfer ist ein Spezialist in Sachen Dunkelfeldmikroskopie.

Kennt Ihr die Dunkelfeldmikroskopie? Nein? Dann jetzt eine kurze und knappe Erklärung.

Der Arzt oder Therapeut entnimmt einen kleinen Tropfen Blut aus einem Finger oder Ohrläppchen und untersucht diesen sofort unter dem Dunkelfeldmikroskop. Das heißt, unter dem speziellen Lichtmikroskop wird lebendes Blut betrachtet. Dabei werden vor allem die Qualität und die Funktionstüchtigkeit der Blutkörperchen sowie deren Umgebung beurteilt. Ist das Blut beispielsweise „gestresst“ unter dem Einfluss von Elektrosmog, dann beginnen die roten Blutkörperchen sich zu verklumpen – also, sich aneinander zu heften. Im Fachjargon spricht man dabei oft von der sogenannten „Geldrollenbildung“. Das ist schlecht für unsere Gesundheit, da die roten Blutkörperchen für den Transport des Sauerstoffs im Körper verantwortlich sind. Möglichst viel Sauerstoff kann transportiert werden, wenn die Oberfläche möglichst groß ist. Das ist bei der Verklumpung nicht mehr gegeben. Das seht Ihr hier anhand zweier Fotos: Untersuchung Dunkelfeld.

Jetzt aber zurück zum Heilpraktiker Christian Schöpfer. Er hat einer Patientin mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit und einem allgemeinen Erschöpfungssyndrom Blut abgenommen und dieses unter dem Dunkelfeldmikroskop untersucht. Einmal ohne es auf die Symbio-Harmonizer Card zu stellen und einmal mit einer 3-minütigen Verweildauer auf der Karte. Das Ergebnis ist beeindruckend und verblüffend zugleich.

Auf dem Bild 1 – ohne Kontakt zur Symbio-Harmonizer Card:

Mittlere Geldrollenbildung erkennbar, schlechte Fließeigenschaften und variable Oberflächenspannung der Erythrozyten.

Auf dem Bild 2 – mit 3 Minuten Kontakt zur Symbio-Harmonizer Card:

Auflösung der Geldrollenbildung, Verbesserung der Fließeigenschaft, Verbesserung der Zellatmung. Als Fazit lässt sich ziehen: Aus den sichtbaren Unterschied könnten sich folgende positive Auswirkungen ergeben.

- Verbesserung der Stoffwechsellage

- Verbesserung der Zellatmung

- Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes

- jegliche Verbesserung des allgemeinen Zustands uvm.

Hier sieht man also auch direkt die positive Wirkung der Symbio-Harmonizer Card im Blutbild des Menschen. Bei so vielen positiven Effekten ist die Symbio-Harmonizer Card doch ein perfektes Geschenk zu dem bevorstehenden Weihnachtsfest! Hier alle Infos zum Produkt.

Ihr habt noch Fragen zu dem Produkt und / oder der Wirkung? Dann schreibt uns doch einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruft uns an unter +43 6246 93252.

[ zurück zur Blogübersicht ]

iirec elektrosmog auto symbio

iirec elektrosmog wohnung symbio

igef elektrosmog symbio harmonizer

Wichtiger Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellte Technologie noch nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmt. Die Energiemedizin und die von ihr verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind der Alternativ-Medizin zuzuordnen. Sie werden von der schulwissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt, da die Wirkung als nicht erwiesen gilt. Eine energiemedizinische Anwendung ersetzt keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok